Tel.:

0421 / 467 033
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Bremen

10 2014

Blaues Wunder im Viertel

Welch ein Farbtupfer in der Stedinger Straße: Hopp-Profi Hans-Dieter Mysegades tauchte dieses Einfamilienhaus in ein pazifisches Blau.

Bevor allerdings der Pinsel in den Farbtopf tauchen konnte, mussten einige Vorarbeiten geleistet werden. Im urspünglichen Zustand war die Fassade im Bereich des Erdgeschosses gefließt. Diese Fliesen waren übergestrichen worden und Efeu trieb sein Unwesen. Insofern musste zunächst das Efeu entfernt werden und eine Reinigung der Fassade erfolgen. Die Fläche am Erdgeschoss wurde neu verputzt und dann konnte die neue Fassadenfarbe aufgebracht werden.

Doch damit nicht genug. Das Pazifik-Blau kann erst dank des strahlenden Weiß' der Stuckelemente wirken. Diese waren jedoch ursprünglich im unteren Teil des Gebäudes gar nicht vorgesehen. So wurde nicht nur der vorhandene Stuck behutsam stellenweise nachmodelliert sondern auch neue Stuckleisten um Fenster und Türen des Erdgeschosses angebracht. Im Bild links neben dem neuen Traum in Blau ist sehr schön der Kontrast zu sehen - das Gebäude ist baugleich! Auf den Fotos noch nicht zu sehen: mittlerweile wurde auch die Eingangstür in das angenehme Blau getaucht. Was für ein Anblick im Viertel!

(Jz)